Titel
 



 

Wie läuft das ab, so ein Beratungsgespräch?



  1. Beratung
  2. Kostenvoranschlag
  3. Behandlung 



Sie haben sich zu einer neuen Frisur entschieden und wollen die Idee nun in die Tat umsetzen oder Sie wollen eine neue Frisur aber Ihnen fehlt die Idee ?


Die Beratung und das Beratungsgespräch genießen bei uns einen hohen Stellenwert. Wer am Beratungsgespräch spart, läuft Gefahr aneinander vorbei zu reden. Bilder sind immer herzlich Willkommen, solange man sich im Klaren darüber ist, dass die Vorlage nicht 1:1 umgesetzt werden kann. 

Sie haben einen großen Behandlungswunsch oder sind sich unklar darüber, was genau es werden soll? Dann machen wir zuerst einen reinen Beratungstermin aus. Am Tag der Beratung können wir einen Termin zur Behandlung vereinbaren.

Aber wie läuft so ein Beratungsgespräch denn nun ab?


Wenn Sie das erste Mal bei uns zu Gast sind, werden wir zusammen an einen unserer Bedienplätze gehen. Wir haben eine Garderobe, an welcher Sie Jacken und überflüssige Taschen ablegen können.

Sitzen Sie bequem geht es an's Werk.

Wir besprechen Ihre Wünsche und Vorstellungen, beraten was geht und was nicht geht und Sie dürfen uns die Datenschutzgrundverordnung ausfüllen.


Diese Fragen können Sie sich zu Hause auch einmal selbst stellen:

  • Was haben Sie sich vorgestellt?
  • Was stört Sie im Moment am Meisten?
  • Warum geht Ihr Wunsch in die Richtung?
  • Was genau gefällt Ihnen an der Vorlage?
  • Welches Gefühl erwarten Sie nach der Veränderung?

Wenn Ihr*e Friseur*in eine Vorstellung von Ihrer Idee hat stellen wir uns folgende Fragen:

  • passt der Schnitt/die Farbe zu meiner Kundin?
  • Werden Proportionen positiv verändert?
  • Ist die Veränderung mit der Haarqualität, dem Haarwuchs vereinbar?
  • ....


Kommen wir durch die Beratung auf einen gemeinsamen Nenner, geht es weiter zum Kostenvoranschlag.

Im Kostenvoranschlag listen wir grob auf, was wir machen und wie viel Menge wir an Farbe brauchen.

Der Kostenvorschlag wird Ihnen vorgelegt, sollten der Beratungstermin und der Behandlungstermin an 2 verschiedenen Tagen stattfinden, hinterlegen wir den Kostenvoranschlag zusammen mit den Unterlagen aus dem Beratungsgespräch und den Unterlagen zur Datenschutzgrundverordnung.


Verschieden Gesichtsformen und die passenden Frisuren

Um Ihre Gesichtsform beurteilen zu können, müssen alle Haare streng aus dem Gesicht frisiert werden, um somit die Konturen genauer zu erkennen. Mit einfachen Tricks können Proportionen "harmonisiert" oder "charakterisiert" werden!



 

Gesichtsform

 

 

Merkmale

 

 

Frisurenform

 

 

Schminktipp

 

Viereckiges Gesicht

Breite Stirn-Schläfen-Partie, breiter Unterkiefer

Betonen: Alles aus dem Gesicht frisieren


Kaschieren: Feine Ponypartie, längere Nackenpartie, voluminös frisieren

Stirn- und Kieferpartie mit dunklem Puder kaschieren

Dreieickiges Gesicht

Breite Stirn- und Schläfenpartie, schmaler Kiefer, spitzes Kinn

Betonen: Strenge Frisuren; hochgesteckt, gegelt, extra kurz


Kaschieren: Weiche, fließende Frisuren; kurze, frech geschnittene Nackenpartie

Schläfenpartie, Haaransatz und Kinnpartie mit dunklem Puder kaschieren

Rundes Gesicht

Breite Wangenpartie, eher kurze Stirn und kurzes Kinn

Betonen: Volle Ponypartie, alles zum Gesicht frisiert


Kaschieren: Stirn frei, fransige  Seiten­partie, lange Nackenfransen (strecken)

Äußere Wangen-und Schläfenpartie mit Puder mattieren: macht optisch länger

Langes-Ovales Gesicht

Schmale Stirn- und Wangenpartie, eher langes Kinn

Betonen: Stirn frei oder extra kurze Stirnpartie, auf Höhe frisierte Frisuren


Stirnpartie länger halten, niedrige Hinter- und Vorderköpfe

Rouge auf Jochbeinbogen und Unter­kiefer­partie zum abmattieren - dunkler gehalten

 

 
 
 
Anruf
Karte
Infos
Instagram